auxilium-online.net - Wörterbuch und Community für Latein
Start > Forum > Thema > Thread
Seneca
Du musst dich einloggen, um neue Beitr?ge schreiben zu k?nnen.
Autor Beitrag
DE-86150 Augsburg
69 Beitr?ge
29.12.2008, 12:25 Uhr
Seneca
Hallo,

in den Medien ist an verschiedenen Orten zu lesen, dass von Seneca - und gemeint ist dabei wohl immer Lucius Annaeus S. und nicht etwa S. d.Ä. - der auf Deutsch wie folgt wiedergegebene Spruch stamme: Glücklich ist nicht, wer anderen so vorkommt, sondern wer sich selbst dafür hält.

Ich finde nun leider nirgends (insbes. nicht in den epistulae morales) den originalen lateinischen Text hierzu.
Lateinischer Text (Wörter anklicken für weitere Infos):
Beatum non esse quem vulgus appellat, ...
dürfte es ja wohl nicht sein. Dann läge nicht mehr eine freie Übersetzung, sondern eine Umgestaltung vor, die Seneca nicht zugeschrieben werden dürfte.

Wer kann mir weiterhelfen?

Danke schon im Voraus!
DE-63073
1388 Beitr?ge
30.12.2008, 11:55 Uhr
Hallo quaeso,

immer wieder stolpere ich über angebliche Seneca-Zitate im Netz, stets ohne Quellenangabe. Viele davon dürften wohl keine sein, und ich vermute, deines gehört auch in diese Kategorie.

In ep. mor. 19 zitiert Seneca Publilius Syrus N61:

'non est beatus, esse se qui non putat'.

Ich vermute stark, dass jemand daraus und aus deiner Stelle ein 'Zitat' gebastelt hat, und das schreibt dann einer vom anderen ab. Aber wer weiß...

Viele Grüße
th60
DE-86150 Augsburg
69 Beitr?ge
31.12.2008, 17:00 Uhr
2009
Hallo th60,

eine akzeptable Erklärung. Jetzt kann ich meine Suche wenigstens beruhigt beenden.

Vielen Dank auch für die vielen Hilfen im nun zu Ende gehenden Jahr.
Und für 2009: Bene eveniat!

Quaeso
(c) 2006-2018 CommTec-Softwareentwicklung - www.auxilium-online.net - Lateinwörterbuch und Latein-Community